WhatsApp Spammer ist die moderne SMS-Bombe

whatsapp_header

„Damals“ – in meiner Jugend – machten diverse Tools für eine SMS-Bombe die Runde, die dafür gedacht waren, einem Nutzer massenweise SMS auf sein Handy zu senden, um dieses lahmzulegen. Solche Tools gibt es heute zwar auch noch, das Missbrauchen von aktuellen Messenger-Apps scheint aber lukrativer.

Bei Google Play tummeln sich Root-Apps wie „WhatsApp Spammer“, die ähnlich funktionieren. Empfänger, Nachrichtenanzahl und Inhalt sind vom Nutzer auszuwählen, anschließend können ein Nutzer, oder eine Gruppe mit einer Flut an Nachrichten lahmgelegt werden. In der Pro-Version lassen sich so bis zu 1000 Nachrichten in einer Sekunde senden.

Nervige Sache, falls man von jemandem als Ziel auserkoren wird. Generell sollte man natürlich die Finger von solchen Tools lassen, denn es wäre nicht das erste Mal, dass sich Schadsoftware oder unerwünschte Datenweitergabe in solchen Apps versteckt. Zeiten ändern sich, die Wege, andere Leute zu nerven nicht. Ich fühle mich direkt jünger.

whatsapp_spammer 1

via androidguys

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Der „Amazon-Tag“ kommt nach Deutschland in Marktgeschehen

Apple plant Dienste-Bundle für 2020 in Dienste

Alexa steuert IKEA-Jalousien in Smart Home

Congstar Prepaid: Die Datenpässe sind da in Tarife

Huawei Mate 30 Pro im Test: Eine Woche im Alltag in Testberichte

Disney+ legt guten Start hin in News

Honor V30: Aston Martin wohl ein Partner in Smartphones

Abonniere mobiFlip bei reddit in Internes

Apple: Neue iPhone-Hüllen und Watch-Armbänder in Zubehör

EMUI 10: Huawei P30 Pro erhält Update auf Android 10 in News