WhatsApp stoppt Datenweitergabe an Facebook in Europa

WhatsApp Logo Header

Nach heftiger Kritik aus verschiedenen EU-Ländern, stoppt WhatsApp ab sofort die Datenweitergabe an Facebook in ganz Europa.

Facebook will sich nach eigenen Aussagen mit den Bedenken europäischer Datenschützer auseinandersetzen und stoppt daher die Datenweitergabe seines Tochterunternehmens WhatsApp zu dem sozialen Netzwerk Facebook. Erst im August hatte man diese eingeführt und zumindest Bestandsnutzern die Möglichkeit gegeben, dies Datenweitergabe optional abzuwählen. Hierzulande sah sich Facebook dann bereits Ende September mit einer Verwaltungsanordnung des Hamburger Datenschutzbeauftragten Caspar konfrontiert.

Facebook betonte immer, dass es sich bei den geteilten Daten nicht um Chatverläufe o.ä. handelt, sondern vor allem um Metadaten, um bessere Werbung für die Nutzer ausliefern zu können.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung