Windows 10: Es sind 7 Versionen geplant

Windows 10 Logo Header

Microsoft hat heute bekannt gegeben, dass es insgesamt 7 Versionen von Windows 10 geben wird. Mit dabei ist auch Windows 10 Mobile. Einen offiziellen Termin für den Marktstart haben wir aber immer noch nicht.

Windows 10 kommt im Sommer, das ist nicht neu, einen konkreten Termin hat man bei Microsoft aber immer noch nicht für uns. Dafür hat man heute finale Details zu den unterschiedlichen Versionen genannt. In einem Blogeintrag von Microsoft heißt es, dass insgesamt 7 unterschiedliche Versionen geplant sind.

Mit dabei ist Windows 10 Home, die normale Version, mit der die meisten Anwender zu tun haben werden. Von dieser wird es aber auch noch eine Pro-Version mit zusätzlichen Extras geben. Hinzu kommen Windows 10 Education und Windows 10 Enterprise. Details zum neuen Windows Phone gibt es auch.

Wie erwartet setzt Microsoft hier auf Windows 10 Mobile und kehrt damit dem Phone im Namen den Rücken. Hier wird es ebenfalls eine Enterprise-Version geben. Den Abschluss macht Windows 10 IoT Core für das Internet der Dinge. Und ab Herbst soll es dann die ersten Updates für Windows 10 geben.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Tesla Model 3: Mein erster Eindruck in Mobilität

Sony PS5: DualShock 5 Controller wohl mit vielen Funktionen in Gaming

OnePlus: Drittes Smartphone für Anfang 2020 geplant in Smartphones

Elektroautos: Markt bricht kurzfristig ein in Mobilität

Elektroautos: Tesla jetzt Nummer 1 in Mobilität

Nokia hat jetzt einen Smart TV in Unterhaltung

PremiumSIM: 5 GB Datenvolumen für 9,99 Euro mtl. in Tarife

Volksbanken verschieben Apple Pay in Fintech

Vodafone halbiert SIM-Kartenhalter in Vodafone

Klarmobil startet Nikolausaktion in Tarife