Windows 10: Nutzer über Werbung im Lockscreen verärgert

Bei Microsoft zeigt man immer mal wieder Werbung im Lockscreen von Windows 10 und momentan gibt es diesbezüglich neue Beschwerden.

Das liegt wohl daran, dass Microsoft nicht großartig kommuniziert hat, dass die Werbung ein Bestandteil vom kostenlosen Windows 10-Update ist. Statt schönen und zufälligen Bildern, zeigt Microsoft einem auch gerne mal Werbung für den Minions-Film, oder jetzt auch den neuesten Teil der Tomb Raider-Reihe.

[tweet 702385178937835522]

Der Ärger ist also nicht neu, für viele kommt das aber trotzdem überraschend, da Microsoft das wie gesagt nicht klar kommuniziert hat. Vermutlich mit der Hoffnung, dass es die Nutzer nicht deaktivieren, Das ist nämlich in den Einstellungen unter „Personalisierung“ und dort „Sperrbildschirm“ möglich.

Mir war bisher nicht bewusst, dass Microsoft auf Werbung im Lockscreen von Windows 10 setzt. Ich bin mittlerweile aber auch mit OS X unterwegs. Mich würde daher mal interessieren, ob ihr schon Werbung gesehen habt und wie oft sowas vorkommt. Hinterlasst uns doch mal einen kurzen Kommentar.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.