Windows 8: Upgrade von Windows 7 soll unter 20 Euro kosten, am 2. Juni geht es los

Firmware und OS

Am 2. Juni soll Microsoft eine erste Beta und die vorerst letzte Version vor dem finalen Produkt von Windows 8 veröffentlichen, pünktlich zu diesem Zeitpunkt wird man dann auch die entsprechenden Preise bekannt geben heißt es. Das Upgrade auf Windows 8 Pro soll für Besitzer eines Rechners mit Windows 7 bei unter 20 Euro liegen, was ein durchaus fairer Preis wäre, wäre da nicht ein kleiner Haken bei dieser Meldung. Dieses Angebot gilt nämlich nur für Kunden, die sich ab diesem Zeitpunkt einen neuen Rechner mit Windows 7 kaufen. Die Preise für die anderen Versionen stehen bislang immer noch nicht fest. Warten wir mal ab, was die finalen Preise für Neukunden sind. Als Vorbild dürfte man sich hier ruhig mal Apple nehmen, die für Snow Leopard 23,99 Euro damals verlangt haben. Das lässt sich natürlich nicht direkt vergleichen, hat aber für eine hohe Kaufbereitschaft bei den User und schnelle Verbreitung des OS gesorgt. Windows 8 soll übrigens im Oktober in den Handel kommen.


Fehler melden33 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.