Windows 10 Gratis-Upgrade: Der Countdown läuft

Inklusive heute sind es noch zehn Tage, dann läuft das kostenlose Upgrade-Angebot für qualifizierte Windows 7 und Windows 8.1 Rechner aus.

Microsoft rührt aktuell nochmal kräftig die Werbetrommel für das kostenfreie Upgrade auf Windows 10 und auch ich möchte das Thema als kleine Erinnerung für unsere Leser nochmal aufgreifen. Nach dem Stichtag am 29. Juli 2016 soll Windows 10 nur noch im Rahmen eines Neugerätekaufs sowie weiterhin als Vollversion im Einzelhandel oder im Microsoft Store per Download und USB-Stick angeboten. Qualifizierte Windows 7 und Windows 8.1 Lizenzen lassen sich dann nicht mehr kostenfrei aktualisieren, Upgrades müssen also gekauft werden.

Die Preise für Windows 10 sind bereits seit geraumer Zeit bekannt. Windows 10 Home kostet 135 Euro (UVP inkl. MwSt., Straßenpreis teilweise deutlich drunter) und Windows 10 Pro 279 Euro (UVP inkl. MwSt.,Straßenpreis ebenfalls oft drunter). Wer auf Windows 10 umsteigt, der darf sich dann auch auf das Jubiläums-Update am 2. August freuen.

 

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.