Windows 10: Insider-Preview ermöglicht SMS-Versand über den Desktop

windows 10 geräte

Eine neue Insider-Preview von Windows 10 ermöglicht das Versenden von SMS über den Windows-PC, eine Kopplung mit dem Smartphone macht es möglich.

Microsoft hat im Windows-Blog die Verfügbarkeit einer neuen Firmware für Windows Insider bekannt gegeben. Buildnummer 10572 liefert die Unterstützung für den SMS-Versand am Computer mit, sofern auch ein Smartphone mit Windows 10 betrieben wird. Realisiert wird das Ganze über Cortana.

cortana sms

Während die Kommunikation verschiedener Geräte des Ökoystems untereinander bei Apple bereits sehr gut klappt, versucht sich mit Windows 10 auch Microsoft an einem einheitlichen Nutungserlebnis. Die SMS-„Weiterleitung“ von Desktop-PC oder Notebook ist dafür definitiv ein Schritt in die richtige Richtung, auch, wenn mir die Lösung über Cortana nicht optimal erscheint.

Auch in die entgegengesetzte Richtung klappt die Weiterleitung, so wird der Hinweis über verpasste Anrufe direkt auf den PC gepusht. Weitere neue Features: Cortana kann nun direkt bei Uber ein „Taxi“ buchen und Smartphone-Nutzern wird die Möglichkeit geboten, Kartenmaterial auf der SD-Karte zu speichern.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.