WPLeaks gesteht Windows-Phone-Fakes

windows_phone_header

In den letzten Tagen gab es im Netz einige Bilder und Videos, die angeblich die nächste Version von Windows Phone zeigen sollten. Sie machten schnell die Runde, waren aber offensichtlich ein Fake von einem einzelnen Nutzer.

Twitter-Accounts, die brisante Informationen mit neuen Details teilen, die noch keiner kennt, gibt es seit @evleaks viele. Einer, der in den letzten Tagen für Aufmerksamkeit gesorgt hat ist @WPLeaks. Viele Tweets wurden mittlerweile wieder gelöscht, doch was einmal im Internet ist, bleibt dort und verbreitet sich weiter. Wir haben uns hier für einen klaren Fake entschieden, doch ganz so leicht wie in diesem Fall ist es leider nicht immer. Tom Warren hatte es sich also zur Aufgabe gemacht das zu klären.

Auf seinem Twitter-Account @tomwarren gab es immer wieder Beweise, dass es sich hier um klare Fälschungen handelt. Im Endeffekt schaffte er es dann aber auch die Person hinter dem Account über Xbox Live zu kontaktieren. Die Antwort kam heute und in dieser gesteht WPLeaks, dass es sich dabei um Fakes von ihm selbst handelt.

Er wollte diese Bilder und das Video eigentlich als Konzept veröffentlichen, entschied sich dann aber aus unerklärlichen Gründen dagegen und sorgte stattdessen lieber für eine Menge Buzz in der Windows-Phone-Szene. Jetzt tut es ihm leid. Er wollte damit eigentlich nur erreichen, dass echte Informationen über Windows Phone 8.1 ans Licht kommen. Das ist ihm nicht gelungen. Stattdessen hat er viele Nutzer auf eine falsche Fährte geführt und bei einigen vielleicht auch falsche Hoffnungen geweckt.

Fälle wie die von WPLeaks gibt es viele. Auch bei evleaks waren wir uns am Anfang nicht sicher. Immerhin hat WPLeaks das Geheimnis jetzt gelüftet, statt weiter falsche Informationen zu verbreiten. Ich bin mir sicher, dass er die ganze Aufmerksamkeit durchaus eine Zeit lang genossen hat. Das was wir in diesem Video sehen, ist also definitiv nicht der neue Sprachassistent in Windows Phone 8.1 Cortana.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.