WSJ: Amazon arbeitet an Smartphone mit 3D-Display

amazon-devices

Die Gerüchte über ein eigenes Smartphone von Amazon sind zwar schon älter, aber in den letzten Wochen und Monaten war es wieder relativ ruhig geworden. Das änderte sich heute mit einer Meldung des Wall Street Journal, wo sogar schon die Rede von einem 3D-Display ist. Amazon wäre nicht der erste Hersteller, der solche Displays in Smartphones testet, LG hat dies sogar schon vor zwei Jahre versucht und war dabei nicht sonderlich erfolgreich. 3D ohne Brille ist zwar eine nette Idee, aber auch nur mit den entsprechenden Inhalten. Das Angebot hat sich in diesen zwei Jahren zwar schon deutlich verbessert, aber ob es schon ein Mehrwert für ein Smartphone ist wage ich mal zu bezweifeln. Neben dem neuen Smartphone mit 3D-Display soll Amazon laut dem Wall Street Journal auch an einem Streaming-Gerät für Musik und einer Set-Top-Box arbeiten, die das Portfolio in den kommenden Monaten erweitern sollen.

via the verge quelle wsj

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Philips Hue Play HDMI Sync Box erzeugt Surround-Beleuchtung in Smart Home

OnePlus 7T: Design offiziell vorgestellt in Smartphones

Xiaomi: Redmi K20 (Mi 9T) ist ein Erfolg in Smartphones

Tesla Model S P100D+ besiegt wohl Porsche Taycan am Nürburgring in Mobilität

Apple iPad Pro 2019: Mockup zeigt Triple-Kamera in Tablets

Telekom-Netz punktet auf Bayerns Autobahnen in Telekom

HTC plant vorerst kein Android-Flaggschiff in Smartphones

winSIM Tarifaktion: 4 Freimonate inklusive in Tarife

Ford Kuga: Drei Hybrid-Systeme stehen zur Wahl in Mobilität

Für das OnePlus 8? Oppo zeigt Flash Charge mit 65 Watt in Smartphones