Microsoft gelingt mit „Xbox Onesie“ ein guter Marketing-Gag

Microsoft hat diese Woche ein neues Produkt vorgestellt, mit dem man einen durchaus gelungenen Marketing-Gag abhaken kann, den Xbox Onesie.

Hätten wir April, wäre das ein durchaus guter Gag für den ersten des Monats gewesen. Microsoft hat diese Woche ein neues Produkt vorgestellt, bei dem es sich um den Xbox Onesie handelt. Ein Ganzkörperanzug im Design der Xbox. Soll in Schwarz und Weiß verkauft werden und wurde in Australien entwickelt.

Der Anzug wurde für den Gamer auf der Couch angepasst und besitzt zum Beispiel eine Tasche für den Controller, oder eine für das Smartphone. Die Kaputze des Xbox Onesie ist außerdem groß genug, um darunter Kopfhörer beim Zocken tragen zu können. Und an den Ärmeln hat man Anti-Rutsch-Material angebracht.

Ehrlich gesagt eine lustige Idee, die ich als Marketing-Gag abhake, die aber laut IGN in Australien verkauft werden soll. Allerdings nur in Australien und in einer sehr limitierten Auflage. Einen Preis gibt es noch nicht. Ich glaube aber auch nicht, dass man damit Geld verdienen will, die ganze Aktion ist Werbung für die Xbox One S.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.