Xiaomi und IKEA gehen strategische Partnerschaft ein

Xiaomi Ikea

Xiaomi und IKEA haben verkündet, dass man eine Partnerschaft im Bereich „Smart Home“ eingegangen ist, die man schon bald sehen wird.

Schon im Dezember sollen nämlich die smarten Licht-Lösungen von IKEA mit der IoT-Plattform von Xiaomi kompatibel gemacht werden. Doch das ist wohl nur der Anfang, die beiden sind eine „strategische Partnerschaft“ eingegangen.

Wie diese in Zukunft aussehen wird ist unklar, aber beide könnten voneinander profitieren. Vor allem auch Xiaomi, die damit einen starken Partner mit lokalen Geschäften in Europa bekommen. Werden wir womöglich auch bald Xiaomi-Produkte bei IKEA sehen? Schwer zu sagen, denn immerhin will IKEA ja auch das eigene Portfolio ausbauen und besitzt oft ähnliche Produkte.

Aber es ist ein interessanter Schritt und ich persönlich bin mal gespannt, wohin die Reise 2019 führen wird. Wir werden die Partnerschaft genau verfolgen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 51: Darth Inhaler, IFA und der Ortur 4V1 3D-Drucker in Devs & Geeks

Verrückt: Spotify auf dem Xiaomi Roborock Saugroboter in Anleitungen

FIDO: Smarter Türgriff auf Indiegogo in Smart Home

Ulefone Armor 3W(T): Outdoor-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

backFlip 37/2019: Android Auto, Seat el-Born und Alexa News Stream in backFlip

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet in Schnäppchen

Tchibo mobil: Jubiläums-Tarif mit 7 GB Daten für 14,99 Euro in Tarife

Gemischtes Hack und Herrengedeck: Neue Exklusiv-Podcasts bei Spotify in Dienste

yourfone nimmt Xiaomi-Smartphones ins Angebot auf in Provider

Jump: Uber bringt E-Bike-Sharing nach München in Mobilität