Xiaomi und IKEA gehen strategische Partnerschaft ein

Xiaomi Ikea

Xiaomi und IKEA haben verkündet, dass man eine Partnerschaft im Bereich „Smart Home“ eingegangen ist, die man schon bald sehen wird.

Schon im Dezember sollen nämlich die smarten Licht-Lösungen von IKEA mit der IoT-Plattform von Xiaomi kompatibel gemacht werden. Doch das ist wohl nur der Anfang, die beiden sind eine „strategische Partnerschaft“ eingegangen.

Wie diese in Zukunft aussehen wird ist unklar, aber beide könnten voneinander profitieren. Vor allem auch Xiaomi, die damit einen starken Partner mit lokalen Geschäften in Europa bekommen. Werden wir womöglich auch bald Xiaomi-Produkte bei IKEA sehen? Schwer zu sagen, denn immerhin will IKEA ja auch das eigene Portfolio ausbauen und besitzt oft ähnliche Produkte.

Aber es ist ein interessanter Schritt und ich persönlich bin mal gespannt, wohin die Reise 2019 führen wird. Wir werden die Partnerschaft genau verfolgen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

1&1 startet AML Notrufsystem in News

Sony Xperia 2020: Comeback vom Arc-Design? in Smartphones

Sicherheit im Play Store: Google gründet die App Defense Alliance in Firmware & OS

Honor 20 Pro und View 20: Android 10 wird in China verteilt in Firmware & OS

Instagram: Facebook kopiert TikTok in Social

Samsung Galaxy S11: Loch im Display bleibt in Smartphones

Opensignal analysiert deutsche Mobilfunknetze in Provider

winSIM: 5 GB LTE und Allnet Flat für 9,99 Euro mtl. in Tarife

PremiumSIM: 4 GB Datenvolumen für 7,99 Euro mtl. in Tarife

Seat Mii electric startet mit Umweltbonus bei 16.270 Euro in Mobilität