Xiaomi Mi Mix Alpha kommt mit 108-Megapixel-Kamera

Xiaomi Mi Mix Alpha Teaser

Morgen wird Xiaomi ein neues Flaggschiff-Smartphone namens Xiaomi Mi Mix Alpha präsentieren. Kurz davor wurde nun bekannt gegeben, dass das Gerät als Erstes mit einem hochauflösenden 108-Megapixel-Sensor von Samsung ausgestattet sein wird.

Seit vergangenem Jahr sind hochauflösende Kamera-Sensoren so wirklich im Massenmarkt angekommen. Selbst zahlreiche Mittelklasse-Smartphones besitzen heutzutage Kameras mit 48 Megapixel, neuere Modelle kommen gar mit 64 Megapixel daher.

Xiaomi wird morgen allerdings noch einmal eine Schippe obendrauf legen und das Xiaomi Mi Mix Alpha präsentieren. Ausgestattet sein wird das Flaggschiff-Modell mit einem Kamera-Sensor von Samsung, den beide Unternehmen gemeinsam entwickelt haben.

Auf einer Fläche mit einer Diagonalen von 1/1,33″ kommen 108 Megapixel zum Einsatz, die einen neuen Grad an Schärfe ermöglichen sollen.

Da Fotos mit einer Auflösung von 108 Megapixel schnell den Speicherplatz eines Smartphones fressen würden, wird sich Xiaomi beim Mi Mix Alpha sicher meist des Pixel-Binnings bedienen. Dabei werden mehrere Pixel zusammengerechnet, sodass Endresultate mit 40 bzw. 27 Megapixel entstehen werden. Selbst das wäre noch groß genug, um im Nachhinein digital ins Bild hineinzuzoomen.

Erstes Foto-Sample veröffentlicht

Xiaomi Mi Mix Alpha Camera Sample

Dass das möglich ist, zeigt auch ein erstes Foto-Sample, welches von Xiaomi veröffentlicht wurde. Selbst mit digitalem 8x-Zoom sind noch feine Details erkennbar, wobei das Bild mit Sicherheit unter optimalen Bedingungen aufgenommen wurde.

Wir werden daher erst einmal abwarten müssen, wie die Foto-Qualität des Xiaomi Mi Mix Alpha letztendlich ausfällt. Viele Megapixel sind schließlich nicht alles.

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.