Zielgruppe oder Brackwasser – Twitteranalyse mit Twoolr + Gewinnspiel

mobiFlip.de tut es, ich tue es, ja, die ganze Welt scheint es zu tun – Twittern liegt noch im Trend. Doch was motiviert die Menschen zum Twittern? Was motiviert Firmen zum Twittern? Grundsätzlich könnte man sagen, dass Twitter benutzt wird um Inhalte zu transportieren. Firmen preisen ihre Angebote an, Blogs ihre Posts und Privatpersonen zumeist ihr Mittagessen oder den neusten Kino-Klatsch. Aber, wie kann man sich sicher sein, ob man die Zielgruppe seiner Tweets trifft?

Tweete ich immer nur die selben Personen an, werden meine Tweets weiterverbreitet? Diese Art der Analyse hilft nicht nur Blogs und Unternehmen, sondern auch Privatpersonen um gezielter zu Twittern und um sich einfach allgemein zu Informieren. Auch der allseits gehasste FollowFriday, oder auch #FF, wird mit dem Online-Dienst Twoolr, der derzeit noch in der Betaphase steckt, zum Kinderspiel. Twoolr übernimmt für euch die Analyse eures Twitter Accounts in sehr umfassenden Maße. Was Twoolr alles zu bieten hat, zeigt euch ein Blick auf meinen privaten Twitteraccount hier: rintintigger.twoolr.com/twitter/statistics/

Momentan ist Twoolr zwar noch ein reiner Online-Dienst, im Rahmen einer One-Man-Show, aber geplant sind passende Apps für die gängigsten Betriebssysteme.

Nun gehts zur Sache. Die Macher von Twoolr verlosen für mobiFlip-Leser 5 Beta-Keys um den Dienst ausgiebig zu testen. Was ihr dafür tun müsst? Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Thread, der euren Twitternamen enthält und in dem ihr uns eure Motivation für Twitter nennt. Twittert ihr oft? Warum? Ihr haltet Twitter für langweilig? Lasst es uns wissen!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.