ZTE Blade V8: Smartphone mit Dual-Kamera vor der CES 2017 aufgetaucht

Noch vor der CES 2017 hat ZTE scheinbar aus Versehen eine Pressemitteilung zum ZTE Blade V8 veröffentlicht. Dieses Mittelklasse-Modell stellt das erste des Herstellers mit einer Dual-Kamera dar und wird voraussichtlich im Rahmen der Messe offiziell vorgestellt werden.

Der chinesische Hersteller ZTE, welcher im Vergleich mit Huawei in Deutschland bislang nur wenig Fuß fassen konnte, wird auf der CES 2016 voraussichtlich sein erstes Smartphone mit einer Dual-Kamera präsentieren. Beim ZTE Blade V8 handelt es sich um ein 5,2 Zoll großes Android-Gerät, welches mit einer FullHD-Auflösung und einem Snapdragon 435 Octa-Core-SoC inklusive 3 GB Arbeitsspeicher daherkommt. Verbaut sind des Weiteren 32 GB an internem Speicher und als Betriebssystem kommt das aktuelle Android 7.0 Nougat zum Einsatz.

Dual-Kamera mit 13 Megapixeln

Die Dual-Kamera, welche sich auf der Rückseite des ZTE Blade V8 befindet, schießt Bilder mit einer Auflösung von 13 Megapixeln, wobei die zweite 2-Megapixel-Cam den Zweck verfolgt, Tiefeninformationen aufzuzeichnen. Hierdurch lässt sich im Nachhinein der Fokus verändern und ein Bokeh-Effekt hinzufügen. Außerdem sollen sich 3D-Bilder aufnehmen lassen, welche daraufhin mit einer VR-Brille angesehen werden können.

Auf den ersten Blick scheint es sich beim ZTE Blade V8 um ein durchaus ansprechendes Mittelklasse-Smartphone zu handeln, wobei eine Beurteilung ohne den Preis zu kennen kaum möglich ist. Erfahren werden wir diesen wohl erst zum Start der CES 2017 kommende Woche.

Quelle: ZTE, Bilquelle: HiTechMail.ru, via: SmartDroid

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.