ZTE T98: Honeycomb-Tablet mit NVIDIA Tegra 3 Quad-Core-CPU

Wie soeben bei engadget zu lesen ist, wird ZTE mit dem T98 eines der ersten Honeycomb-Tablets mit einem NVIDIA Tegra 3 (aka Kal-El) Quad-Core-Prozessor auf den Markt bringen. Das 7-Zoll-Gerät wurde erstmals auf der PT/Expo Comm in China gezeigt und klingt rein von den technischen Daten ganz lecker.

Das Diplay wird mit 1280 mal 800 Pixel auflösen und es wird eine fünf sowie zwei Megapixel Kamera an Bord sein. Neben 1 GB RAM stehen 16 GB interner Speicher zur Verfügung. Android ist in Version 3.2 vorinstalliert und wird von dem erwähnten NVIDIA Tegra 3 angetrieben, der in diesem Fall allerdings „nur“ mit 1,3 GHz (statt 1,5 GHz) pro Kern taktet.

Ein 3G-Modul findet in dem 11,5 mm dicken Gerät ebenso Platz wie ein 4000 mAh Akku. Informationen zu einem Preis oder zur Veröffentlichung gibt es leider noch nicht. Ebenso wenig spricht man darüber, wozu genau ich denn nun die vier Kerne benötige. Warten wir es ab.

Bilder: zol

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.