Zwei Medion-Notebooks und Desktop-PC ab 25. Juni bei Aldi Süd erhältlich

Medion Akoya E2292

Aldi Süd bietet ab dem 25. Juni zwei Notebooks und einen Desktop-PC der Marke Medion an. Mit Preisen von 249 bis 899 Euro richten sich die Produkte an unterschiedliche Zielgruppen.

Ab dem 25. Juni wird es bei Aldi Süd die beiden Notebooks Medion Akoya E2292 und S17403 sowie den Desktop-PC Medion Akoya P66088 zu kaufen geben. Dabei wird aber nur ersteres Modell in den Filialen angeboten, die beiden anderen sind lediglich über den Online-Shop des Discounters erhältlich.

Medion Akoya E2292

Beim im Titelbild zu sehenden Medion Akoya E2292 handelt es sich um ein günstiges Windows-Convertible mit einem um 360 Grad umklappbaren 11,6 Zoll großen FullHD-Display. Mit einem Intel Celeron N4100 Quad-Core-SoC und 4 GB RAM bietet es nicht allzu viel Leistung, sollte aber für Office und das Surfen im Internet ausreichen.

Der interne Speicher des Notebooks bietet eine Kapazität von 128 GB und wird von einer SSD bereitgestellt. Vorinstalliert ist darauf Windows 10 Home im S-Modus, wobei ein Upgrade auf das reguläre Windows kostenfrei durchgeführt werden kann. Zu guter Letzt ist das Convertible mit nur 1,14 Kilogramm ein wahres Leichtgewicht und soll bis zu 8,5 Stunden abseits einer Steckdose durchhalten.

Das Medion Akoya E2292 ist ab dem 25. Juni zum Preis von 249 Euro in den Filialen von Aldi Süd erhältlich.

Medion Akoya S17403

Medion Akoya S17403

Deutlich größer und auch teurer fällt das Medion Akoya S17403 aus. Mit seinem 17,3 Zoll großen FullHD-Display eignet es sich vor allem als Desktop-Replacement, was auch durch das hohe Gewicht in Höhe von 2,2 Kilogramm untermauert wird. Dafür steckt unter der Haube aber auch flotte Technik in Form eines Intel Core i7-10510U, 8 GB RAM und einer 512 GB großen SSD. Das verlangt dem 42,6 Wh starken Akku einiges ab, sodass die Laufzeit maximal 4,5 Stunden beträgt.

Obwohl das Medion Akoya S17403 aufgrund seines großen Displays viel Platz ums Gehäuse herum besitzt, fallen die Anschlüsse mit 1x USB 3.1 Typ-C, 1x USB 3.1 Typ-A, 1x USB 2.0, 1x HDMI und 1x Ethernet nicht allzu großzügig aus. Immerhin kommen noch ein SD-Kartenleser sowie eine Klinkenbuchse und die Unterstützung für die aktuellen Funkstandards WLAN 6 sowie Bluetooth 5.0 dazu.

Das Medion Akoya S17403 wird es ab dem 25. Juni im Online-Shop von Aldi Süd für 799 Euro zu kaufen geben. Die Lieferung erfolgt dank ALDI liefert frei Haustür.

Medion Akoya P66088

Medion Akoya P66088

Zu guter Letzt wird Aldi Süd auch noch den Multimedia-PC Medion Akoya P66088 verkaufen. Dieser kommt mit einem Intel Core i5-9400F, 8 GB RAM sowie einer Nvidia GeForce GTX 1660 Super daher und taugt somit auch für die meisten aktuellen Spiele. Als Systemspeicher ist eine 512 GB PCIe-SSD verbaut, mit der das System innerhalb kürzester Zeit hochgefahren ist.

Als Besonderheit kann der Medion Akoya P66088 einen Hot-Swap-Festplattenwechselrahmen auf der Front vorweisen. Zudem unterstützt der Desktop-PC den aktuellen WLAN 6-Standard und kann daher auch ohne anliegenden Ethernet-Anschluss betrieben werden.

Den Medion Akoya P66088 wird es ab dem 25. Juni ebenfalls ausschließlich im Online-Shop von Aldi Süd zu kaufen geben. Kosten soll der Multimedia-PC dann 899 Euro, was angesichts der verbauten Hardware nicht allzu günstig ist. Möchte man sich das Zusammenbauen sparen und ist nicht auf das beste Angebot aus, kann man hier dennoch ruhigen Gewissens zugreifen.

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.