Google Plus-Seiten für Unternehmen – So sehen sie aus und das können sie [Konzept]

Nachdem Google bereits ankündigte, dass es auch eine Art Seiten für Unternehmen, Künstler und so weiter geben wird, gibt es nun einen ersten Screenshot eines Konzepts sowie eine Auflistung der möglichen Funktionen. Besonders auffällig sind die Unterschiede zu Facebook-Seiten, denn Google Plus-Seiten bieten neben den typischen Fans, auch die Angabe von Mitarbeitern sowie dem Vorstand.

Zudem lässt sich zu einem Unternehmen nicht nur ein fester Standort festlegen, sondern es lassen sich mit der Einbindung von Google Maps und Places, auch mehrere Filialen anzeigen. Via Google Offers kann das Unternehmen direkt auf dieser Seite aktuelle Angebote einbinden und mit Sparks, kann man direkt in Google Plus auch die aktuellsten Neuigkeiten des Unternehmens verfolgen.

Der About Us-Bereich lässt sich vielseitig konfigurieren und auch optisch stark anpassen, auf der rechten Seite bieten Unternehmensseiten auch Platz für weitere Links, sowie Shortcuts zu den bereits erwähnten Sparks. Zu guter Letzt gibt es noch eine sehr wichtige Funktion, Unternehmen können sich verifizieren lassen, somit kann sich auch der Nutzer sicher sein, dass hinter der Seite auch wirklich das jeweilige Unternehmen steht.

Auf das Bild klicken, um es zu vergrößern. In meinen Augen, wären dies zumindest die perfekten Funktionen, über die Optik lässt sich natürlich streiten. (via)

Autor:

  • Teile diesen Artikel