Stuffle: Mobiler Flohmarkt für Android veröffentlicht

android-large-stuffle

Den mobilen Flohmarkt Stuffle hatte ich euch bereits im Dezember 2012 vorgestellt, denn damals haben die Entwickler ihre Android-App angekündigt. Nun ist es endlich soweit, Stuffle für Android ist bei Google Play gelandet und kann ab sofort kostenlos geladen werden. Viel erklären muss ich denke ich nicht mehr, der Dienst läuft nur auf mobilen Endgeräten, ist kostenlos und will euch schnell und einfach ermöglichen Dinge  zu verkaufen. Die iOS-Variante lief zumindest in meinen Tests stehts solide und flott.

Ich selbst bin darüber schon alte Sachen losgeworden, die Verbreitung war mangels der Android-Version aber bisher eher bescheiden. Hoffen wir, dass sich dies nun ändert. Probiert die App bzw. den Dienst einfach mal aus und hinterlasst eure Meinung zu Stuffle!

Und so einfach geht’s:

  • FLOHMARKT IM TASCHENFORMAT: Stuffle öffnen und schon siehst du alle Angebote von Leuten in deiner Nähe. Einfach nach Entfernung zu deinem Standort.
  • ANGEBOT IN 30 SEK: Bei Stuffle ist Anbieten wirklich so einfach. Bild knipsen, Titel, kurze Beschreibung und Preis eintragen und schon findet jeder um dich herum dein Angebot.
  • ÜBERALL VERBREITEN: Mit nur einem Tap kannst du mit Stuffle ganz schnell deine Angebote per Facebook, Google+, SMS oder E-Mail bekannt machen.
  • BEQUEM DURCHSUCHEN: Was auf einem echten Flohmarkt nicht geht: einfach mal die Suche anschmeißen.
  • BLITZSCHNELL REGISTRIEREN: Mit Facebook oder Email-Adresse und eigenem Passwort. Dauert nicht einmal eine Minute; Versprochen!
  • PRIVAT VERHANDELN: Bei Stuffle sind alle Nachrichten zwischen Nutzern privat. Kein anderer Nutzer kann sie einsehen.

Autor:

  • Teile diesen Artikel