3D-Drucker Roundup No. 119: Snapmaker Erweiterungen

3d Drucker Roundup Header 2021

Vor ein paar Tagen ging der XXXL-Testbericht zum Snapmaker A250T hier online. Den Link zum nachlesen findet ihr hier. Wie schon angekündigt folgen noch ein paar Modifikationen bzw. Erweiterungen, die ich dem Drucker zu Gute kommen lies. Im heutigen 3D-Drucker Roundup No. 119 geht es also um Erleichterungen für den Alltag mit dem Snapmaker.

Unter dem Snapmaker in der A250-Version ist zwischen den beiden Y-Achsen sehr viel verschwendeter Platz. Da bietet sich doch förmlich eine Schublade an, um ein paar der wichtigen und immer benötigten Werkzeuge dort zu verstauen? Auf Thingiverse hatte ich zwar eine gefunden, die aber leider nicht annähernd von den Maßen gepasst hatte (eventuell doch für den 350er?) und so habe ich wie immer Tinkercad angeworfen und selbst eine Schublade gebastelt.

Snapmaker A250t Drawer

Das geht dort mittlerweile recht fix. Zum testen der Maße habe ich dann ein sehr kurzes Teilstück gedruckt, um zu schauen ob die Schublade nun reinpasst. Das klappte und so war die Schublade dann in 0.24 Auflösung recht schnell gedruckt (4 Stunden ca.) und passt nun viel besser genau in die Lücke zwischen die beiden Achsen.

@printfluencer

Kleine Schublade für den #Snapmaker in Tinkercad erstellt und gedruckt.#printfluencer #mod #3ddruck

♬ Originalton – Michael Meidl

Hier passt prima die Zange und der Schraubenzieher, die Gummi-Nupsis für die Laserunterlage und noch ein paar Kleinigkeiten rein ohne oben am Druckbett anzustoßen. Für mich eine perfekte Lösung.

Snapmaker Schublade

Dieses Gehäuse für den Raspberry Pi 3B+ habe ich dann auch noch gedruckt und an einer der beiden Z-Achsen montiert. Gedruckt habe ich in schwarzem PLA mit 0.2 Auflösung. Es ging mir nicht zu sehr um Optik. Der Raspberry sollte nur einfach auch am Gerät montiert und gut verstaut sein.

Raspberry Pi Case

Wie es sich für den Pi gehört läuft darauf natürlich OctoPrint und deshalb hängt auch eine Logitech C920 Webcam am Pi bzw. dem A250T. Ideal für Timelapses. Die dazugehörige Halterung war fix angepasst und lässt sich an die schon vorhandenen 4 Öffnungen mit Schraubgewinde direkt in die X-Achse reinschrauben.

Webcam Mount

Eine Test-Timelapse habe ich auch kurz erstellt. Ist aber nur ein Testcube als Vase und 200% in die Höhe gezogen, damit man auch ein bisschen was sieht. Sobald ich wieder was größeres Drucke, kommt dann “das gute Zeug” garantiert irgendwo in meinen soc. Media Accounts.

Timelapse

Jetzt ist das Arbeitstier soweit gut ausgestattet und wartet noch auf den 10W Laserkopf und ein schickes Gehäuse in das der A250T dann hoffentlich mit den ganzen Modifikationen trotzdem noch reinpasst. Ich halte euch natürlich auf dem laufenden. Stay tuned…

Damit sind wir wieder am Ende dieses Roundups angelangt. Ich hoffe, es waren ein paar Themen dabei, die euch auch interessiert haben. Anregungen, Wünsche oder dergleichen wie immer gern in die Kommentare. Bis zur nächsten Runde!

Meine aktuelle Ausstattung:

  • 3D-Drucker: Aktuell drucke ich am liebsten mit dem Snapmaker A250T (Link zu meinem riesigen Testbericht zu dem Gerät!) und dem Anycubic Kobra mit DirectExtruder (Test folgt noch die Tage). Optisch und von den Features her sind beide sehr schick und drucken seit geraumer Zeit ohne größere Probleme brav vor sich hin.
  • Diamant Feilen-Set: Ideal zum Nachbearbeiten der zu scharfen Kanten etc.
  • Neu dabei: Der Ortur Aufero Laser1. Macht einfach Spaß hin- und wieder was damit zu brutzeln bzw. gravieren …

Euch gefällt der #3DRoundup? Eine Auflistung aller Roundups findet ihr hier.

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.