Ab sofort: Skype für Windows RT und Windows Phone 8 nicht mehr verfügbar

Skype macht Ernst und hat heute die Apps für Windows RT und Windows Phone abgeschaltet.

Ursprünglich wurde dieser Schritt bereits im Juni 2016 angekündigt und sollte noch im vergangenen Jahr in Kraft treten. Kurz darauf verschon man die Abschaltung der Anwendungen jedoch erneut und nun ist es tatsächlich so weit: Auf Geräten mit Windows RT, Windows Phone 8 oder Windows Phone 8.1 ist ein Einloggen in die App nicht mehr möglich.

Auch bereits angemeldete Nutzer dürften bald nicht mehr dazu in der Lage sein, Nachrichten zu empfangen und versenden. Betroffen ist einer Skype-Meldung zufolge auch die alte Messaging App für Windows 10 Mobile. Die offizielle Skype-App für Smartphones mit Windows 10 Mobile steht hingegen weiter zur Verfügung und kann kostenlos aus dem Store geladen werden.

Skype
Preis: Kostenlos
Quelle: MSPowerUser

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.