Acer Chromebook 11 (CB3-11) vorgestellt

Der taiwanische Hersteller Acer hat im Rahmen der CES 2016 eine aktualisierte Version des eigenen Chromebook 11 vorgestellt. Diese soll vor allem etwas robuster sein und wird zu Preisen ab 329 Euro in den Handel kommen.

Neben dem neuen ThinkPad 13 von Lenovo hat auch Acer heute ein Notebook mit Googles Chrome OS Betriebssystem vorgestellt. Das Acer Chromebook 11 (CB3-11) besitzt, wie der Name bereits vermuten lässt, ein 11,6 Zoll großes und mit 1.366 x 768 Pixeln auflösendes Display mit Anti-Glare-Beschichtung. Der verbaute Intel Celeron N2840 Quad-Core-Prozessor wird je nach Modell von 2 oder 4 GB Arbeitsspeicher flankiert, auch der interne Speicher ist mit seiner Größe von 16 oder 32 GB abhängig von der gewählten Version.

Obwohl das Acer Chromebook 11 mit einem Gewicht von 1,1 Kilogramm relativ leicht ist und die Dicke mit 18,6 mm nicht allzu hoch ausfällt, soll die Laufzeit des Notebooks bei maximal 9 Stunden liegen. An Anschlüssen sind übrigens neben einem SD-Kartenleser ein USB 3.0 Port, ein USB 2.0 Anschluss und ein HDMI-Ausgang vorhanden.

Da Acer beim neuen Chromebook 11 (CB3-11) vor allem das robuste Gehäuse , welches bis zu 60 Kilogramm Druck und Stürze aus maximal 60 Zentimeter Höhe unbeschadet überstehen soll, herausstellt, scheint man mit dem Gerät vor allem Schüler ansprechen zu wollen. Der Preis von 329,99 Euro scheint für diese Zielgruppe jedoch etwas hoch gewählt zu sein.

Quelle: Acer via: SmartDroid

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.