Acer Iconia Tab A510 und A511 kommen mit Tegra 3 Quad-Core-CPU

Nachdem mit dem ASUS Eee Pad Transformer Prime eines der ersten Tegra 3 Geräte bereits vorbestellbar ist und noch dieses Jahr ausgeliefert werden soll, können wir auch einen Nachfolger für das Acer Iconia Tab A500 bzw. 501 erwarten. Dies zeigt zumindest ein Auszug aus dem Quellcode zweier Support-Webseiten von Acer.

Demnach wird das A510 der direkte Nachfolger vom A500 und das A511 dann das passende UTMS-Modell, also der Nachfolger vom A501. Über die genaue Ausstattung kann nur spekuliert werden, ziemlich sicher ist der Einsatz von NVIDIAs Tegra 3 Quad-Core-Prozessor und einem 10 Zoll Display mit 1280 mal 800 Pixel Auflösung.

Ich denke spätestens im Januar zur CES sind wir schlauer und können dann eventuell sogar schon mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich als Betriebssystem rechnen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Bezahlen in Deutschland: Kleingeld punktet weiterhin in Fintech

backFlip 46/2019: Amazon Echo Spot eingestellt und Congstar Prepaid Datenpässe in backFlip

Huawei: US-Ausnahmeregelung für nur zwei Wochen geplant in Marktgeschehen

Huawei P20 Pro: EMUI 10 wird als Beta verteilt in Firmware & OS

Roborock S5 Max Robotersauger ausprobiert in Testberichte

Nuki bekommt Android-Widget und App-Shortcut in Smart Home

realPro Vorteilsprogramm startet bundesweit in Handel

Google Assistant: Ambient Mode für mehr Android-Smartphones in Dienste

EMUI 10: Huawei Mate 10 Pro mit Beta für Android 10 in Europa in Firmware & OS

Tesla und Volkswagen haben keine Pläne für Kooperation in Mobilität