Acer Iconia Talk S: Asus-Fonepad-Konkurrent mit LTE vorgestellt

Acer_Iconia_Talk_S

Lange konnte der taiwanische Hersteller Asus den Markt der Telefonie-fähigen 7-Zoll-Tablets für sich beanspruchen, nun erhält er Konkurrenz aus dem eigenen Land. Mit dem neuen Acer Iconia Talk S wird man ebenfalls Telefonate führen können, zudem ist LTE mit an Bord.

Beim Acer Iconia Talk S handelt es sich um ein 7 Zoll großes Android-Tablet, dessen IPS-Display mit 1280 x 720 Pixeln auflöst. Als Prozessor kommt ein 64-Bit-fähiger Qualcomm Snapdragon 410 Quad-Core-SoC zum Einsatz, der auf 1 GB Arbeitsspeicher zurückgreifen kann. Der 16 GB große interne Speicher kann vom Nutzer bei Bedarf per microSD-Karte erweitert werden, zudem sind eine 5- und eine 2-Megapixel-Kamera mit an Bord. Abgerundet wird die Ausstattung des Tablet von einem 3.780 mAh Akku und Android 4.4 KitKat.

Die Telefonie-Funktion des Acer Iconia Talk S kann für zwei SIM-Karten genutzt werden, die in den entsprechenden Slots untergebracht werden müssen. Daraufhin kann der Nutzer Anrufe tätigen, SMS versenden und per LTE im mobilen Internet surfen.

Zwar soll das Acer Iconia Talk S vorerst lediglich in Taiwan zum Preis von umgerechnet ca. 200 Euro auf den Markt kommen, in Zukunft dürfte Acer dann zumindest ähnliche Tablets auch hierzulande anbieten. Wie ist eure Meinung zu 7-Zoll-Tablets mit Telefonie-Funktion?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.