Acer Liquid Z220, Z520 und Jade Z Plus: Neue Android-Smartphones vorgestellt

Acer Liquid Z520

Das Acer Liquid Z520

Neben einem neuen Windows-Smartphone und dem eigenen Liquid Leap+ Wearable hat Acer auf der eigenen Pressekonferenz auch noch drei neue Android-Smartphones angekündigt. Diese werden auf die Namen Acer Liquid Z220, Z520 Plus und Jade Z Plus hören.

Gleich fünf neue Geräte aus dem mobilen Bereich hat Acer zum MWC 2015 mitgebracht. Während man mit dem Liquid M220 Plus ein neues Windows Phone vorstellte und das Liquid Leap+ ein Wearable für alle drei großen Betriebssysteme darstellt, wurden auch drei mehr oder wenige spannende Androiden vorgestellt, die vor allem über ihren Preis überzeugen dürften – die technischen Daten siedeln sich eher in der Einsteiger- bis Mittelklasse an.

Liquid Z220

Beim Acer Liquid Z220 handelt es sich um das günstigste Android-Smartphone des neuen Portfolios, welches auf ein 4 Zoll großes WVGA-Display zurückgreifen kann. Als Prozessor verbauen die Taiwanesen einen 1,2 GHz schnellen Qualcomm Snapdragon 400, der auf 1 GB RAM zurückgreifen kann. Der 8 GB große interne Speicher lässt sich vom Nutzer per microSD-Karte erweitern und zwei Kameras mit einer Auflösung von 5 bzw. 2 Megapixel sind mit an Bord. Android ist glücklicherweise in Version 5.0 Lollipop vorinstalliert.

Liquid Z520 Plus

Das Acer Liquid Z520 Plus ist oberhalb des Liquid Z220 angesiedelt und wird ein 5 Zoll großes IPS-Display besitzen, das leider nur mit 800 x 480 Pixeln auflöst. Auch hier setzt man beim Prozessor auf den Qualcomm Snapdragon 400 in Kombination mit 2 GB RAM. Der interne Speicher wird 16 GB betragen, Fotos können mit den beiden 8- und 2-Megapixel-Kameras aufgenommen werden. Als Betriebssystem wird Android 5.0 Lollipop zum Einsatz kommen.

Acer Liquid Jade Z Plus

Das Acer Liquid Jade Z Plus

Liquid Jade Z Plus

Das Acer Liquid Jade Z Plus wird das Produkt-Portfolio der Taiwanesen auf dem MWC 2015 nach oben hin abrunden. Das 5 Zoll große Smartphone mit HD-Display besitzt einen 1,5 GHz MediaTek MT6732 Quad-Core-SoC, dem 2 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Im nur 7,9 mm dünnen und 110 Gramm schweren Gehäuse finden eine 13- sowie eine 5-Megapixel-Kamera Platz und der erweiterbare interne Speicher misst 16 GB. Hinzu kommt noch die Möglichkeit gleich zwei SIM-Karten zu nutzen, wobei es per LTE relativ schnell ins Netz geht. Android findet man auf dem Liquid Jade Z Plus vermutlich in Version 5.0 Lollipop vor und der Akku soll 2.300 mAh messen.

Während das Acer Liquid Jade Z Plus schon im März für 229 Euro auf den deutschen Markt kommen soll, wird das Liquid Z520 erst im April mit einer UVP von 139 Euro eintreffen. Ein Marktstart in Deutschland ist für das Liquid Z220 zum aktuellen Zeitpunkt nicht geplant.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Amazon Echo Show 8 im Test in Testberichte

Google Play Store: Einblicke in die App-Empfehlungen in Dienste

Phoenix: Xiaomi-Flaggschiff mit 120 Hz, 60 MP und mehr in Smartphones

ING: Mit Google Pay zahlen und 10 Euro erhalten in Fintech

Eine Milliarde Dollar: Apple Campus in Texas in Marktgeschehen

CATAN: Das nächste AR-Spiel von Niantic? in Gaming

Xiaomi Mi Note 10 ist bei Amazon erhältlich in Smartphones

Smarter Speaker: Huawei bestätigt Sound X in Smart Home

Stiftung Warentest: Apple Watch Series 5 ist Testsieger in Wearables

VW ID: Volkswagen zeigt Passat-Studie in Mobilität