Acer Swift 7 (2018) offiziell vorgestellt

Acer Swift 7 2018

Noch vor dem offiziellen Start der CES 2018 in Las Vegas hat Acer mit dem Acer Swift 7 (2018) sein neues Top-Modell im Notebook-Bereich enthüllt. Mit einer Höhe von nur 8,98 mm handelt es sich hier um das derzeit dünnste Notebook der Welt.

Das neue Acer Swift 7 (2018) ist vor allem eines: dünn. Nur 8,98 mm misst das Aluminium-Gehäuse des Notebooks in der Dicke, wobei zum Gewicht leider keine Informationen vorliegen. Mit einem 14 Zoll großen FullHD-Touchscreen, einem Intel Core i7-Prozessor, 8 GB Arbeitsspeicher und einer 256 GB großen SSD ist die Ausstattung hingegen eher durchschnittlich, für den Businessalltag aber mehr als ausreichend.

LTE-Modem mit Nano-SIM oder eSIM

Hier soll das Acer Swift 7 (2018) auch mit einer immerhin noch guten Akkulaufzeit von 10 Stunden sowie einem integrierten LTE-Modem brillieren. Dieses kann entweder mit einer Nano-SIM-Karte genutzt werden, alternativ ist aber auch das Einwählen per eSIM-Profil möglich. Zu guter Letzt stehen an Anschlüssen noch 2x USB C und eine Klinkenbuchse bereit.

Das Acer Swift 7 (2018) wird in Deutschland voraussichtlich im April in den Handel gelangen und dann 1.699 Euro kosten. Hier zahlt man für die Dicke und das LTE-Modul kräftig drauf, sind einem diese Punkte allerdings wichtig, ist das Modell ein klasse Kandidat für das nächste eigene Notebook.

via: HardwareLUXX


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).