Adobe kündigt Android 3.1 an

Adobe war mal wieder etwas voreilige mit der Beschreibung zum Flash Player im Android Market und hat so das kommende Update von Android 3.1 bestätigt. Dies werde benötigt um 720p-Flashvideos problemlos mittels Hardwarebeschleunigung abzuspielen. Mittlerweile wurde der Text aber wieder angepasst.

Derzeit kann man davon ausgehen, dass wir zur Google I/O 2011, welche am 10. und 11. Mai stattfindet mehr Infos zu dieser Version erhalten. Es wird zudem gemunkelt, das dann auch der Quellcode von Android 3.x freigegeben wird. Generell kann man sagen, das Update ist dringend nötig, da diverse Nutzer der ersten Stunde über ein „unfertiges Betriebssystem“ sprechen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.