Adobe Reader für Windows Phone 8 veröffentlicht

asd

Ganz frisch im Windows Phone Store ist der Adobe Reader für Windows Phone 8 gelandet. Damit hält eine offizielle Lösung in Microsofts mobilem Softwareshop Einzug, die es ermöglicht PDF-Dateien anzuschauen. Auch bisher war dies natürlich schon möglich, dann eben mit alternativen Apps. Das Programm kennen wir in ähnlicher Art bereits von anderen Plattformen und auch in der Version für Windows Phones kann es mit diversen Funktionen punkten. PDFs können natürlich angezeigt werden, aber auch durchsucht oder mit Lesezeichen versehen werden. Das Öffnen von passwortgeschützten PDF-Dateien ist möglich und auch das Kopieren von Inhalten aus PDFs heraus sollte kein Problem darstellen. Durch die App navigiert es sich recht flüssig, zudem gibt es einen Verlauf der bereits geöffneten Dateien.

[appw 134e363e-8811-44be-b1e3-d8a0c60d4692]

Quelle windows

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Assistant bald mit personalisierten Nachrichten in Dienste

Nebula Capsule Max Beamer ausprobiert in Testberichte

Gigaset GS195LS: Senioren-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

Teufel Airy True Wireless sind offiziell in News

Amazon Echo Show 8 im Test in Testberichte

Google Play Store: Einblicke in die App-Empfehlungen in Dienste

Phoenix: Xiaomi-Flaggschiff mit 120 Hz, 60 MP und mehr in Smartphones

ING: Mit Google Pay zahlen und 10 Euro erhalten in Fintech

Eine Milliarde Dollar: Apple Campus in Texas in Marktgeschehen

CATAN: Das nächste AR-Spiel von Niantic? in Gaming