Aiptek ProjectorPad P70: Mini-Beamer und Android-Tablet in einem Gerät

P70-01

Aiptek hat mit dem ProjectorPad P70 einen Mini-Beamer und Android-Tablet in einem Gerät vorgestellt. Ähnliches kennen wir bereits von Lenovo.

Das ProjectorPad P70 bietet ein Aluminium-Gehäuse mit einem 7 Zoll (17,8 cm) Display sowie einen DLP Pico-Projektor mit 50 Lumen Helligkeit. Das Display kann hier 1:1 per Knopfdruck auf den Projektor gespiegelt werden. Bis zu 300 cm (120 Zoll) Diagonale und einer Auflösung von 854 x 480 Pixeln sollen sich ausgeben lassen. Das ist natürlich keine Spitzenklasse, sollte aber für eine kleine Präsentation bereits ausreichen.

P70-02

In dem Gerät verbaut sind WiFi (802.11 b/g/n), Bluetooth 4.0, 16 GB interner Speicher (erweiterbar per microSD-Karte), eine 5 bzw. 2 Megapixel Kamera, ein 1,6 GHz getaktete Quad-Core-Prozessor (noch keine Infos zum Modell) sowie 1 GB RAM. Das IPS-Display löst mit 1280 x 600 Pixeln auf. Neben einem Micro-USB-Port sind ein 3,5 mm Klinkenanschluss, ein Mikrofon, GPS und ein Beschleunigungssensor verbaut. Ebenso findet man seitlich eingebaute Stereo-Lautsprecher.

Das Aiptek ProjectorPad P70 misst 219 x 119 x 10 mm und das bei einem Gewicht von 420 g. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 369,00 Euro. Im Handel ist das Gerät bereits unter UVP ab sofort verfügbar.

P70-05

Teilen

Hinterlasse deine Meinung