Aktuelle Zahlen zur Verteilung von Android, iOS und Windows Phone

smartphones_header

Bei Kantar Worldpanel hat man ein paar aktuelle Zahlen zur Verteilung von Android, iOS und Windows Phone veröffentlicht. Betrachtet wurde das vierte Quartal 2013 und die Entwicklung der jeweiligen Betriebssysteme.

Große Überraschungen gab es auch 2013 nicht, Android beendete das Jahr mit 68,6 Prozent Marktanteil in Europa und ist somit immer noch die dominanteste Plattform. Den zweiten Platz belegt immer noch Apple mit 18,5 Prozent und Windows Phone folgte mit 10,6 Prozent. Der Marktanteil von Windows Phone war laut Kantar die ganzen drei Monate im zweistelligen Bereich. Das jährliche Wachstum von 3 Prozent reicht allerdings nicht unbedingt aus, um hier einen Wendepunkt zu markieren. Den dritten Platz hat man sich weitestgehend gesichert, um Platz 2 oder gar die Spitze zu übernehmen, müsste sich hier in Zukunft allerdings noch deutlich mehr tun.

Infografik Windows Phone

Kantar merkt in seiner Analyse auch an, dass das Wachstum von Windows Phone in Märkten wie China und Südamerika nachgelassen hat. Vor allem hier gibt es für das OS noch die größten Wachstumschancen. In China sorgte in Q4 hingegen ein ganz anderer Hersteller für eine Überraschung. Xiaomi konnte die meisten Smartphones verkaufen und das, obwohl man diese nur im Online Store des Herstellers beziehen kann. Die meisten Handys verkauft in China aber immer noch Samsung.

Weltweit scheint Samsung aber so langsam unter Druck zu geraten, denn in vielen Regionen ging es mit dem Marktanteil zurück. In Europa zum Beispiel um 2,2 Prozent auf 40,3 Prozent. Das klingt nach Jammern auf hohem Niveau, könnte aber ein Trend sein, der in Zukunft vielleicht weiter anhält. Der Wettbewerb wird immer härter und neue Hersteller drängen auf den Markt. Auch wenn sich neue Märkte erschließen, so gibt es auch Märkte, die gesättigt sind und wo die Nutzer den Hersteller wechseln.

Allgemein kann man aber glaube ich ganz gut zusammenfassen, dass Android weiter die Spitze anführt und momentan auch nicht vor hat, diese abzugeben. Android wird aber immer noch von Samsung dominiert. Apple ist in vielen Märkten weiterhin stark und kann den zweiten Platz wohl auch weiter für sich behaupten. Der spannendste Teilnehmer ist in den nächsten Jahren Microsoft mit Windows Phone. Der dritte Platz ist ihnen aktuell, so sieht es zumindest momentan aus, weitestgehend sicher. Doch das dürfte auf lange Sicht definitiv nicht das Ziel von Microsoft sein.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.