Alcatel Flash: Oberklasse-Smartphone mit vier Kameras angekündigt

Die zu TCL gehörende Marke Alcatel hat mit dem Alcatel Flash ein neues Oberklasse-Smartphone angekündigt, welches sowohl auf der Vorder- als auch der Rückseite eine Dual-Kamera verbaut hat. Erscheinen wird das Gerät in Deutschland vorerst jedoch nicht.

Für den deutschen Markt bekamen wir von Alcatel dieses Jahr nur wenig Neues zu sehen – lediglich einige Einsteiger- und Mittelklasse-Smartphones sowie das Tablet PLUS 12 stellte man im Rahmen des MWC 2017 vor. Das meiner Meinung nach erste interessante Gerät mit dem Namen Alcatel Flash werden wir nun wohl leider nicht in Deutschland zu sehen bekommen. Vorgestellt wurde es nämlich in Saudi-Arabien, wobei es auch in Bahrain, Kuwait, Pakistan und Katar erhältlich sein soll.

Mit einem 5,5 Zoll großen FullHD-Display, einem MediaTek Helio X20 und 3 GB Arbeitsspeicher ist das Alcatel Flash auf den ersten Blick gut ausgestattet, hebt sich aber nicht von der breiten Masse an Geräten ab. Auch die 32 GB an internem Speicher sowie der 3.100 mAh Akku sorgen nicht für helle Begeisterung und dass noch Android 6.0 Marshmallow vorinstalliert ist, muss sogar kritisiert werden.

Dual-Hauptkamera mit 13 Megapixeln

Interessanter wird das Smartphone aber, wenn man die Kamera-Ausstattung betrachtet, welche sowohl auf der Vorder- als auch der Rückseite durch ein Dual-Kamera-Setup beschrieben wird. Während beide Sensoren der Hauptkamera mit 13 Megapixel auflösen und Bilder mit einer Blende von f/2.0 schießen, lösen sie auf der Front mit 8 und 5 Megapixel auf. Zu den Funktionen der Dual-Kameras dürften ein softwareseitiger Bokeh-Effekt und das nachträgliche Fokussieren zählen.

Bislang ist noch unbekannt, zu welchem Preis das Smartphone im mittleren Osten in den Handel gelangen wird. Einen Deutschland-Start halten wir zur Zeit für eher unwahrscheinlich.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.