Allview E2 Jump: Wasserdichtes Einsteiger-Smartphone vorgestellt

Allview_E2_Jump

Vom rumänischen Unternehmen Allview soll es in Kürze ein weiteres Smartphone in den Handel schaffen, das auf den Namen E2 Jump hört. Das 4,5 Zoll große Gerät wird hierbei mit günstigen 139 Euro zu Buche schlagen und kann eine IPX5-Zertifizierung vorweisen.

Nachdem Allview in letzter Zeit vor allem neue Mittelklasse-Smartphones ankündigte, präsentierte man mit dem E2 Jump nun das erste eigene wasserdichte Gerät. Die beworbene IPX5-Zertifizierung kann trotz des abgedichteten Bereichs rund um den Akku keinen Schutz bei langem Untertauchen gewährleisten, lediglich starkes Strahlwasser soll kein Problem darstellen.

Ausstattungstechnisch bekommt man es beim Allview E2 Jump mit einem 4,5 Zoll großen IPS-Display zu tun, das mit 854 x 480 Pixeln auflöst. Der verbaute 1,3 GHz schnelle Quad-Core-Prozessor dürfte vermutlich von Mediatek stammen und kann auf 1 GB RAM zurückgreifen. Eigene Daten können auf dem erweiterbaren 8 GB großen Flash-Speicher abgelegt werden und die Kameras lösen mit 5 bzw. 0,3 Megapixeln auf. Der 2.000 mAh starke Akku, der auf den Produktbildern den Anschein erweckt austauschbar zu sein, dürfte für eine ordentliche Laufzeit sorgen.

Allview_E2_Jump_2

Wie auch die anderen Smartphones von Allview verfügt auch das auf Android 4.4.2 KitKat basierende E2 Jump über Dual-SIM-Funktionalität. Zu guter Letzt sollen die auf der Vorderseite angebrachten Stereo-Lautsprecher einen guten Sound auf den Besitzer abstrahlen.

Ab dem 5. März wird man das Allview E2 Jump im Online-Shop des rumänischen Konzerns zum Preis von 139 Euro bestellen können. Ein ordentliches Smartphone, das bei weitem aber nicht für den Outdoor-Einsatz gemacht ist.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung