Allview Impera: Smartphones mit Windows Phone 8.1 und 179-Euro-Tablet mit Windows 8.1 vorgestellt

Hardware

Von Allview haben wir mittlerweile schon des öfteren gehört. Meist ging es dabei um günstige Einsteiger- oder Mittelklasse Android-Smartphones. In Zusammenarbeit mit Microsoft kündigt der Hersteller nun die Impera-Reihe an.

Zwei Windows Phone 8.1 Smartphones und ein Windows 8.1 Tablet werden bisher unter diesem Namen gelistet.

Impera i

Das Impera i wird von eine Qualcomm Snapdragon 200 1,2 GHz Quadcore-CPU angetrieben. Zudem wurde ein 4,7 Zoll großes IPS-Display mit Dragontrail Glas in das nur 7,2 mm dünne Gerät verbaut. Als Kamera ist eine 8 Megapixel Kamera mit Autofokus auf der Rückseite platziert. 1 GB RAM und 8 GB Speicher bieten genügend Speicherplatz für den kleinen Geldbeutel. Das Dual-SIM-Smartphone bekommt als Betriebssystem Windows Phone 8.1 verpasst und ist ab sofort zu einem Preis von 159,- EUR vorbestellbar. Als Liefertermin wird auf der Homepage der 15. August angegeben.

Impera S

Auch das Impera S kommt als Dual-SIM-Gerät auf den Markt. Auch hier wird Windows Phone 8.1 vorinstalliert sein. Das etwas größere 5 Zoll IPS-Display mit 1280 x 720 Pixeln Auflösung wird von einer Quadcore-CPU mit 1,2 GHz befeuert. Eine 8 Megapixel Kamera mit LED-Blitz auf der Rückseite und eine 2 Megapixel Kamera auf der Front sorgen für die hübschen Fotos. In Sachen Speicher wurden auch beim Impera S 1 GB RAM und 8 GB interner Speicher verbaut. Der 2.000 mAh Akku sorgt für die nötige Energie.

Das Impera S soll zu einem Preis von 169,- EUR auf den Markt kommen und als Liefertermin wird auch hier der 15. August angegeben.

Impera i8

Mit dem Impera i8 kommt ein Windows 8.1 (mit Bing) Tablet mit Intel Atom-Prozessor in das Allview-Sortiment. Die Intel Atom Z3735E 64 bit 1,33 GHz (Burst up to 1,83GHz) Quadcore-CPU treibt das Tablet an. Auch hier warten 1 GB RAM und 16 GB interner Speicher (per MicroSD erweiterbar) auf den Anwender. Als Display wurde ein 8 Zoll IPS-Display mt einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln verbaut. Eine 5 Megapixel Kamera auf der Rückseite und eine 2 Megapixel Kamera auf der Frontseite sorgen für die Fotos. In Sachen Multimedia wurden Stereo-Lautsprecher integriert und ein Akku mit einer Stärke von 3.800 mAh sorgt für die nötige Stromversorgung.

Das i8 soll zu einem Preis von 179,- EUR in den Handel gelangen und auch dieses Modell wird Mitte August erhältlich sein.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.