Allview Impera: Smartphones mit Windows Phone 8.1 und 179-Euro-Tablet mit Windows 8.1 vorgestellt

Allview Impera i8

Von Allview haben wir mittlerweile schon des öfteren gehört. Meist ging es dabei um günstige Einsteiger- oder Mittelklasse Android-Smartphones. In Zusammenarbeit mit Microsoft kündigt der Hersteller nun die Impera-Reihe an.

Zwei Windows Phone 8.1 Smartphones und ein Windows 8.1 Tablet werden bisher unter diesem Namen gelistet.

Impera i

Allview Impera i

Das Impera i wird von eine Qualcomm Snapdragon 200 1,2 GHz Quadcore-CPU angetrieben. Zudem wurde ein 4,7 Zoll großes IPS-Display mit Dragontrail Glas in das nur 7,2 mm dünne Gerät verbaut. Als Kamera ist eine 8 Megapixel Kamera mit Autofokus auf der Rückseite platziert. 1 GB RAM und 8 GB Speicher bieten genügend Speicherplatz für den kleinen Geldbeutel. Das Dual-SIM-Smartphone bekommt als Betriebssystem Windows Phone 8.1 verpasst und ist ab sofort zu einem Preis von 159,- EUR vorbestellbar. Als Liefertermin wird auf der Homepage der 15. August angegeben.

Allview Impera i_

Impera S

Allview Impera S

Auch das Impera S kommt als Dual-SIM-Gerät auf den Markt. Auch hier wird Windows Phone 8.1 vorinstalliert sein. Das etwas größere 5 Zoll IPS-Display mit 1280 x 720 Pixeln Auflösung wird von einer Quadcore-CPU mit 1,2 GHz befeuert. Eine 8 Megapixel Kamera mit LED-Blitz auf der Rückseite und eine 2 Megapixel Kamera auf der Front sorgen für die hübschen Fotos. In Sachen Speicher wurden auch beim Impera S 1 GB RAM und 8 GB interner Speicher verbaut. Der 2.000 mAh Akku sorgt für die nötige Energie.

Das Impera S soll zu einem Preis von 169,- EUR auf den Markt kommen und als Liefertermin wird auch hier der 15. August angegeben.

Allview Impera S_

Impera i8

Allview Impera i8

Mit dem Impera i8 kommt ein Windows 8.1 (mit Bing) Tablet mit Intel Atom-Prozessor in das Allview-Sortiment. Die Intel Atom Z3735E 64 bit 1,33 GHz (Burst up to 1,83GHz) Quadcore-CPU treibt das Tablet an. Auch hier warten 1 GB RAM und 16 GB interner Speicher (per MicroSD erweiterbar) auf den Anwender. Als Display wurde ein 8 Zoll IPS-Display mt einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln verbaut. Eine 5 Megapixel Kamera auf der Rückseite und eine 2 Megapixel Kamera auf der Frontseite sorgen für die Fotos. In Sachen Multimedia wurden Stereo-Lautsprecher integriert und ein Akku mit einer Stärke von 3.800 mAh sorgt für die nötige Stromversorgung.

Das i8 soll zu einem Preis von 179,- EUR in den Handel gelangen und auch dieses Modell wird Mitte August erhältlich sein.

Allview Impera i8_

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.