Amazfit Bip: Xiaomi stellt günstige Sport-Smartwatch vor

Xiaomi bzw. das Tochterunternehmen Huami, welches auch das Mi Band 2 und weitere Wearables fertigt, haben mit der Amazfit Bip eine günstige Smartwatch für Sportler vorgestellt. Kosten soll das Wearable mit integriertem GPS umgerechnet nur ca. 52 Euro.

Waren die bisherigen Smartwatches von Xiaomi meist recht teuer und dabei nicht einmal wirklich smart, da sie nicht mit Apps erweitert werden konnten, wurde mit der Amazfit Bip nun ein deutlich günstigeres Modell vorgestellt. Mit seinem 1,28 Zoll großen Display unterscheidet sich dieses optisch von der vor einem Jahr angekündigten Amazfit Pace, mit der es beim Funktionsumfang aber in vielen Punkten mithalten kann. So soll die Akkulaufzeit dank verschiedener Optimierungen und bei niedrig eingestellter Displayhelligkeit beispielsweise 45 Tage betragen, aktiviert man das integrierte GPS, sind immerhin noch 22 Stunden möglich.

Mi Fit 3.0 angekündigt

Verbindet man die Amazfit Bip mit einem Smartphone, erfolgt die Steuerung über die Mi Fit-App, welche in einer neuen Version 3.0 angekündigt wurde. Wie alle gängigen Smartwatches zeigt auch das neue Modell von Xiaomi eingehende Benachrichtigungen an und ein optischer Pulsmesser ist selbstverständlich integriert. Damit bietet sie alle Funktionen eines leistungsfähigen Fitness-Trackers, erspart einem dank des Displays aber den ständigen Blick aufs Smartphone, um den bisherigen Fortschritt zu kontrollieren.

Reicht einem das Xiaomi Mi Band 2 nicht aus, stellt die Amazfit Bip eine interessante neue Alternative aus Fernost dar. Mit einem Preis von umgerechnet ca. 52 Euro eignet sich das Wearable noch gut zum Import, mit dem man sich das Geld für ein teureres Produkt von Fitbit und Co. sparen kann. Im Laufe der kommenden Wochen wird es die Amazfit Bip vermutlich bei den ersten Online-Shops zu kaufen geben.

Quelle: MIUI via: GizChina.pl

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Redmi K20 Pro Exclusive Edition mit Snapdragon 855 Plus vorgestellt in Smartphones

Huawei Mate 30 Pro: Meine Meinung in Smartphones

Mercedes-Benz: Voller Fokus auf Elektro in Mobilität

Tesla: Neues Model S verabschiedet sich mit Bestzeit aus Deutschland in Mobilität

Huawei FreeBuds 3: Preis und Datum in Audio

Apple iOS 13.1 und iPadOS kommen früher in Firmware & OS

Apple: iOS 13 und watchOS 6 sind da in Firmware & OS

Porsche Design Huawei Mate 30 RS offiziell vorgestellt in Smartphones

Huawei Vision: 4K-Fernseher mit Quantum-Dot-Technologie angekündigt in Unterhaltung

Nintendo Switch Lite im Test in Testberichte