Huami Amazfit: Xiaomi präsentiert erste Smartwatch

Xiaomi hat heute wenig überraschend seine erste Smartwatch vorgestellt und wird für diese (natürlich umgerechnet) etwas mehr als 100 Euro verlangen.

Vor einer Woche wurde bekannt, dass Xiaomi seine neue Smartwatch zeigen möchte. Eigentlich war die Präsentation für letzte Woche angesetzt, doch das Modell wurde erst heute offiziell vorgestellt. Xiaomi nutzt die Untermarke Huami und wird das neue Modell Amazfit Watch (ähnlich wie einen alten Tracker) nennen.

Zu den Eckdaten gehört ein 1,34 Zoll großes und rundes Display, welches mit 300 x 300 Pixel auflöst, ein Prozessor mit 1,2 GHz, 512 MB RAM, 4 GB interner Speicher, GPS und ein Akku mit 200 mAh. Die Akkulaufzeit beträgt bis zu 5 Tage, nutzt man jedoch GPS, dann verringert sich diese auf nur noch 35 Stunden.

Xiaomi nutzt ein eigenes OS für die Watch und kein Android Wear. Man kann sie über die MiFit-App mit dem Smartphone koppeln. Einen Pulsmesser gibt es übrigens auch. Am Ende des Tages ist die Amazfit Watch für mich aber mehr eine Art Fitness Watch mit smarten Funktionen. Erinnert mich an die Fibit Blaze.

Quelle Phone Radar (via Übergizmo)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.