Amazon Echo Dot (3. Generation) offiziell vorgestellt

Amazon Echo Dot 3rd Gen

Im Rahmen eines großen Events hat Amazon soeben eine neue Version des beliebten Amazon Echo Dot präsentiert. Der Nachfolger ist kleiner, hübscher und soll einen besseren Klang besitzen.

Amazon nimmt sich beim neuen Echo Dot dem größten Kritikpunkt an: Obwohl der neue smarte Lautsprecher sogar kleiner als sein Vorgänger ausfällt, soll er einen besseren Sound besitzen.

Hierzu ist der Treiber von 1,1 auf 1,6 Zoll angewachsen, was einen klareren und bis zu 70 Prozent lauteren Klang ergeben soll. Dahingegen ist die Anzahl der verbauten Mikrofone von 7 auf 4 gesunken. Wie sehr sich das auf die Spracherkennung auswirkt, müssen jedoch erste Tests zeigen.

Amazon Echo Alexa Header
Amazon September-Event 2018: Das wurde vorgestellt21. September 2018

Neu ist beim Amazon Echo Dot (3. Generation) auch das Design. Wie der große Echo kommt nun auch der Echo Dot mit einer Stoffummantelung daher. Zudem ist die Oberseite nun zu den Rändern hin abgerundet, was mir persönlich deutlich besser gefällt.

Bluetooth und die Klinkenbuchse sind weiterhin mit an Bord. Es ist somit immer noch möglich, den Echo Dot mit einem größeren Lautsprecher zur Wiedergabe zu koppeln.

Der neue Amazon Echo Dot wird voraussichtlich noch heute vorbestellt werden können. Der Preis wurde im Vergleich zum Vorgänger nicht geändert und beträgt weiterhin 59,99 Euro. Ab dem 11. Oktober soll der Amazon Echo Dot (3. Generation) dann ausgeliefert werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.