Amazon Freitag-Filmeabend: 12 Filme für je 99 Cent leihen – The Hateful 8, Zoomania und The Revenant dabei

Amazon Video Logo

Amazon hat an diesem Freitag mal wieder die Aktion mit dem Namen Filmeabend gestartet. Zum deutlich vergünstigten Preis von nur 99 Cent können die Kunden einen von zwölf ausgewählten Filmen ausleihen.

Ihr wisst noch nicht, wie ihr euren Abend verbringen wollt? Vielleicht hat ja Amazon den perfekten Film für euch im Angebot. Im Rahmen des Freitag-Filmeabends können wieder einmal Filme aus verschiedenen Genres zum Preis von je 99 Cent ausgeliehen werden. Zwar ist die Ausleihe nur heute möglich, daraufhin habt ihr jedoch 30 Tage Zeit mit dem Anschauen des Films zu beginnen.

Zu den 12 Filmen, welche diese Woche für je 99 Cent ausgeliehen werden können, zählen zum Beispiel The Hateful 8, ZoomaniaTschiller: Off Duty oder The Revenant. Die Bewertungen der Filme sind durchwachsen, aber einige der Streifen sind immerhin ziemlich bekannt und überwiegend positiv bewertet. Erfreulich ist, dass auch oftmals die Version mit Originalton bereit steht.

Zum Amazon Freitag-Filmeabend

Über Hinweise auf besonders empfehlenswerte Filme in den Kommentaren würden wir uns selbstverständlich freuen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

EMUI 10: Huawei P20 Pro startet bald in die Beta-Phase in Firmware & OS

MacBook Pro: Apple zeigt neues Modell wohl selbst in Computer und Co.

BMW iNEXT: Reichweite leicht nach unten korrigiert in Mobilität

Xbox Controller: 25 Euro Rabatt bei Saturn und MediaMarkt in Schnäppchen

Apple AirPods Pro sollen im Oktober kommen in Wearables

Google Pixel 4: Face Unlock fehlt eine Sicherheitsstufe in Smartphones

Sim.de: 50 Prozent LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Huawei verkauft 4G-Chips an Mitbewerber in Marktgeschehen

Marvel Phase 5 wohl mit Ant-Man 3 in Unterhaltung

Pixel 4: Google erklärt fehlendes 5G in Smartphones