Android 4.3 für das Nexus 4 aufgetaucht

Nexus 4 Header 2

Kaum kündigt Google ein Android-Event für den 24. Juli an, da taucht auch schon der erste System-Dump von Android 4.3 für das Nexus 4 auf. Die Geschichte hinter diesem Leak ist ebenfalls interessant: Jeff Williams veröffentlichte nämlich gestern einen Screenshot bei Google+, der die Systemeinstellungen von Android 4.3 zeigte. Das Gerät habe er angeblich von einem Mitarbeiter bei Google abgekauft. Jeff wurde natürlich erst mal direkt als Lügner abgestempelt, arbeitete dann allerdings freiwillig mit anderen Nutzern zusammen. Mittlerweile konnte man die Android-Version von seinem Nexus 4 extrahieren und Build JWR66N steht somit ab sofort zum Download bereit. Die Jungs von Android Police können die Echtheit bestätigten und haben auch alle Links, die ihr benötigt. Zum Beitrag geht es hier entlang. Wer etwas mehr Geduld hat, sollte lieber warten, denn wir gehen mal davon aus, dass Google diese Version in genau einer Woche auch von offizieller Seite als OTA-Update für alle Nexus-Geräte verteilen wird.

nexus4_screen

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Joyn für Apple TV: Live-Fernsehen ist da in Unterhaltung

Analogue Pocket: Ein moderner GameBoy in Gaming

MIUI 11: Xiaomi nennt Roadmap für das Android-Update in Firmware & OS

TCL Plex ab sofort in Deutschland erhältlich in Hardware

Honor-Modelle wohl bald mit Qi in Smartphones

Neuer Toyota Yaris kommt mit 1.5 Hybridantrieb in Mobilität

Tesla Model S zurück auf der Rennstrecke in Mobilität

Sky Ticket: 13 zusätzliche Sender und neue Inhalte auf Abruf in Unterhaltung

Volvo hat jetzt auch ein Elektroauto in Mobilität

Apple Pay: Europäische Kommission überprüft den Dienst in News