Firmware

Android 4.3 offiziell vorgestellt

jb-android-43

Google hat Android 4.3 offiziell vorgestellt und liefert die neue Systemversion bereits ab heute auf diverse Nexus-Geräte aus. In Android 4.3 gibt es einige Neuerungen, von denen wir bereits heute Vormittag von einigen gelesen haben. Kurz zusammengefasst sind das:

  • Die Performance soll nochmal deutlich verbessert worden sein.
  • Multithreading mit mehreren CPU-Kernen
  • Besseres Rendering von Text
  • OpenGL ES 3.0 for High-Performance Grafik
  • Verbesserte Bluetooth-Funktionen, u.a. für Bluetooth Smart-Geräte und – Sensoren und AVRCP 1.3 Profile
  • Restricted Profile: Erweitere Nutzerprofile, bei denen bereits auf App-Ebene festgelegt werden kann, was der Nutzer darf und was nicht. Sehr mächtig und sicher super für Familien
  • Optimierungen bei der Nutzung von Standorten und Sensoren
  • Neue Medien-Funktionen: Modular DRM Framework, VP8 Encoder, Media Muxer, …
  • Diverse Verbesserungen für Entwickler, viele neue Schnittstellen bzw. Optimierungen derer
  • Neue Möglichkeiten zur Leistungsanalyse
  • Verbesserungen für internationale Nutzer
  • Verbesserungen für Firmen und Sicherheitsfunktionen

Alle Infos und weitere Details hat Google auf einer speziellen Unterseite (engl.) zusammengefasst. Vieles ist also unter der Haube passiert, wie ja bereits erwartet wurde. Unterm Strich ein schönes Update mit einigen sinnvollen Weiterentwicklungen. Schaut euch die komplette Liste bei Google ruhig mal an und sagt dann an, was ihr von Android 4.3 haltet!

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung