Android 4.4.3: Erste Details zum Update

android_kitkat_header

Nachdem zuletzt bekannt wurde, dass bald das Android-Update auf Version 4.4.3 kommen wird, gibt es nun erste Informationen darüber, was das Update beinhalten wird.

Laut Informationen von Android Police wird sich das Update, wenig überraschend, auf Bugfixes und kleinere Verbesserungen konzentrieren. Komplett neue Features wird sich Google demnach für das nächste Major-Update auf Lager halten, welches aller Wahrscheinlichkeit nach wieder zur diesjähigen Google I/O kommen wird.

Unter anderem wird das Update auf Android 4.4.3 Verbesserungen beim Kamerafokus, Bug- und Securityfixes beim USB-Debugging, Power-Manager, VoIP-Anrufen und Bluetooth beinhalten. Informationen darüber, was genau hier gefixt wird, sind zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Die komplette Auflistung der bereits bekannten Neuerungen und Änderungen könnt ihr unten hinter dem Spoiler einsehen. Android 4.4.3 wird somit sicher ein nettes Update mit einigen sinnvollen Bugfixes werden, die sich in der Gesamtheit in einem stabileren Android niederschlagen werden. Was eventuell sonst noch in diesem Update kommen wird, werden wir dann vielleicht in den nächsten Tagen noch sehen.

Geplante Neuerungen für Android 4.4.3 (Klicken zum Anzeigen)

  • frequent data connection dropout fix
  • mm-qcamera-daemon crash and optimization fixes
  • camera focus in regular and HDR modes fixes
  • Power Manager display wakelock fix
  • multiple Bluetooth fixes
  • fix for a random reboot
  • app shortcuts sometimes got removed from launcher after update
  • USB debugging security fix
  • app shortcuts security fix
  • Wi-Fi auto-connect fix
  • other camera fixes
  • MMS, Email/Exchange, Calendar, People/Dialer/Contacts, DSP, IPv6, VPN fixes
  • stuck in activation screen fix
  • missed call LED fix
  • subtitle fixes
  • data usage graph fix
  • Internet telephony fix
  • FCC compliance fix
  • miscellaneous fixes

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.