Android 7.1.1 Nougat für Pixel- und Nexus-Geräte kommt im Dezember

Das Nexus 6P mit Android 7.0 Nougat

Google hat gestern die finale Developer Preview von Android 7.1.1 Nougat für Nexus-Smartphones veröffentlicht. Die finale Version steht also vor der Tür.

Während Pixel-Besitzer seit dem Marktstart des Smartphones mit Android 7.1 unterwegs sind, müssen sich Nexus-Besitzer noch immer gedulden. Google hat am gestrigen Abend jedoch eine weitere Developer Preview veröffentlicht. Es wird die letzte sein und sie steht erstmals auch für das Nexus 9 zum Download bereit.

Die finale Version von Android 7.1.1 wird es dann in ein paar Wochen geben. Man möchte das Update noch im Dezember für das Pixel (XL) und die Nexus-Geräte verteilen, so Google. Gleichzeitig wird man die finale Version von Android 7.1.1 an alle Android-Hersteller schicken. Während diese also vermutlich noch mitten im Android 7.0-Update stecken, wird Google ihnen schon ein neues Update geben.

Das Pixel und die Nexus-Smartphones werden dieses Jahr aber vermutlich die einzigen Modelle mit Android 7.1.1 Nougat bleiben. Ich könnte mir gut vorstellen, dass die neuen Android-Flaggschiffe, die zur CES 2017 im Januar und zum MWC 2017 im Februar kommen, dann direkt mit Android 7.1.1 vorgestellt werden. Sobald das Update verteilt wird, gibt es bei uns im Blog den entsprechenden Hinweis dazu.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.