Android bekommt In-App-Updates

Updates

Gestern war das Thema faltbares Display in aller Munde und auch Google hatte darüber etwas zu berichten. Beinahe untergegangen wäre dabei aber die ebenfalls angekündigte Neuerung der zukünftig automatisch aktualisierenden Apps.

Hierfür gibt es im Android App Bundle Tool eine neue In-App-Update API. Dabei besteht dann für Entwickler die Möglichkeit, dringende Updates sofort innerhalb der App via Vollbild-Meldung anzuzeigen und auch durchzuführen. In folgendem GIF wird dies einmal animiert dargestellt.

Auch ist es möglich, eine Meldung darzustellen, dass ein Update verfügbar ist und dann die Aktualisierung beispielsweise im Hintergrund herunterladen zu lassen. Je nachdem wie wichtig das Update eben gerade ist.

Nicht selten sind automatische Updates ja deaktiviert und damit könnten Entwickler bei einem groben Sicherheitsfehler oder dergleichen dann den User auf ein dringendes Update hinweisen.

Wann das ganze Thema dann aber für alle User bzw. Programmierer umgesetzt wird, steht noch in den Sternen. Aktuell ist dieses Feature noch in einem frühen Test-Stadium.

Quelle google

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.