Android: Google schrumpft App-Updates

Wie Google aktuell über den Android-Entwicklerblog mitteilt, konnte man die Größe von App-Updates deutlich verkleinern.

Nachdem Google bereits Mitte des Jahres damit begonnen hat, den bsdiff Algorithmus zur Kompression von App-Updates anzuwenden, optimiert man das Ganze nun noch über eine verbesserte „File-by-File Patching“-Methode. App-Updates, welche dieses neue File-by-File Patching nutzen, sind im Schnitt satte 65 Prozent kleiner, als die komplette App. Es werden dabei sogar Spitzenwerte von bis zu 92 Prozent Verkleinerung erreicht.

So effektiv ist File-by-File Patching

Das Ganze klappt natürlich nur, wenn die Updates über Google Play geladen werden. Die technischen Details dahinter erklärt Google im Android-Entwicklerblog. Gerade bei Nutzern, die vornehmlich mit mobilen Daten unterwegs sind, dürfte diese Änderung auf Gegenliebe stoßen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung