Android: Neue Funktionen für Kontakte- und Telefon-App

Die beiden Apps „Kontakte“ und „Telefon“ könnten bald zwei kleinere, aber durchaus nützliche Funktionen unter Android spendiert bekommen.

Fangen wir mal mit den Kontakten an. Hier hat man bei 9TO5Google ein minimal überarbeitetes Design festgestellt. Das alleine wäre nicht der Rede wert, doch es scheint so, als ob man auch eine Funktion für QR-Codes eingebaut hat.

Google Kontakte Qr Code

Über das Menü kann man einen QR-Code von einem Kontakt erstellen, den dann andere Nutzer bei Bedarf scannen und den Kontakt so schnell speichern können. Eine kleine, aber durchaus feine Optimierung der Kontakte-App.

Versteckter Button in der Telefon-App

Eine weitere Neuerung findet man in der Telefon-App, die ebenfalls 9TO5Google aufgefallen ist. Dort scheint sowas wie ein rundes Icon versteckt zu sein, welches man auf dem Homescreen platzieren und es dort frei bewegen kann.

Google Telefon Button

Dieser kleine Button bietet dann die Möglichkeit, um zum Beispiel das Mikrofon zu deaktivieren, oder das Gespräch zu beenden. Einen besseren Eindruck bekommt ihr im folgenden Video. Es ist unklar, wie und wann die Funktionen erscheinen werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 55: Der Pokéball und Cura 4.3 in Devs & Geeks

Ab Montag: 13% Rabatt auf iTunes-Gutscheine in Schnäppchen

Umidigi F2 ab 14. Oktober für 179,99 US-Dollar erhältlich in Smartphones

Techniker-App ausprobiert in Software

backFlip 41/2019: Google Pixel 4 und Xiaomi Mi Band in backFlip

Samsung Galaxy A30s im Test in Testberichte

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt wohl Android-Update in Europa in Firmware & OS

Dark Mode überall – Dunkelmodus auf allen Geräten automatisieren in Software

Chuwi UBook Pro: Günstiges 2-in-1 startet bei Indiegogo in Tablets

Red Magic 3S startet in Deutschland bei 479 Euro in Smartphones