Android N mit nahtlosen Updates

So nach und nach kommen immer mehr Details zu Android N ans Licht und auf ein paar interessante Neuerungen werden wir hier noch eingehen.

Unter anderem auf die nahtlosen Updates, die Google schon länger bei den Chromebooks nutzt und die einige von euch daher vielleicht schon kennen. Das bedeutet im Grunde nur, dass ein neues Firmware-Update im Hintergrund heruntergeladen und installiert werden kann. Ihr nutzt euer Gerät normal weiter.

Sobald das Update installiert ist, war es das. Das Update wird dann nach einem Neustart „aktiv“. Sobald ein Update eintrifft, kann man es also bequem installieren und sich dann aussuchen, wann man das Gerät neu startet. Bei mir kommt sowas sehr selten vor, ich denke die meisten werden dann in Zukunft extra einen Neustart für ein Update anstoßen müssen. Ich finde das aber, vor allem die Installation im Hintergrund, eine sinnvolle Neuerung für Android N.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple iPhone 2020: Fünf Modelle erwartet in Smartphones

Spotify Jahresrückblick 2019 verfügbar in Dienste

AVM FRITZ!Powerline 510E und 530E erhalten Update in Firmware & OS

Moovi verkauft E-Scooter mit Versicherung in Mobilität

GALERIAmobil wurde eingestellt in Tarife

Audible-Hörbücher landen auf neuem Kindle Kids Edition in Dienste

Google Play Deal-Donnerstag: 9 Leihfilme günstiger in Unterhaltung

VW Golf 8: Volkswagen startet mit magerem Angebot in Mobilität

Software-Update: Jaguar spendiert dem I-Pace mehr Reichweite in Mobilität

Ohne Google-Apps: Huawei pusht die AppGallery in Marktgeschehen