Android N: Name wird in Kürze bekannt gegeben

Die Frist für Vorschläge, wie die neue Version des mobilen Betriebssystems heißen soll, ist abgelaufen. 

In den vergangenen Jahren verhielt es sich immer so: Google bestimmt den Namen der neuen Android-Version, enthüllt eine Statue am Google Campus und alle dürfen raten wie die neueste Version heißt, bis ein Blogpost uns dann offiziell aufklärt. Auf der diesjährigen I/O gab man ein Novum bekannt. Die Nutzerbasis soll über dem Namen abstimmen und kann Vorschläge einreichen. Die Frist dafür ist nun abgelaufen und der Name soll in ein paar Wochen bekannt gegeben werden. Das gab man jetzt über Twitter bekannt.

[tweet  740568083446648832]

Vor einiger Zeit gab es ja schon einen Leak, der vermuten ließ, die neue Version könnte „New York Cheesecake“ heißen. Ob da etwas dran ist, werden wir in Kürze erfahren.

Habt ihr Vorschläge eingereicht und wenn ja, welche?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

5G: Huawei ist in Deutschland dabei in Marktgeschehen

Xiaomi zeigt erstes Bild vom Redmi K30 in News

HarmonyOS: Huawei will Größe von Apple iOS erreichen in Marktgeschehen

Samsung Galaxy S10: Android 10 Beta in Deutschland gestartet in Firmware & OS

Porsche Taycan 4S vorgestellt: Schon eher Konkurrenz für Tesla in Mobilität

Toyota LQ: Ausblick auf die Zukunft in Mobilität

Klarmobil: Aktionstarif mit 6 GB LTE-Datenvolumen gestartet in Tarife

Porsche Macan: Elektroauto nutzt Basis des Taycan in Mobilität

Samsung bestätigt OLED TVs in Marktgeschehen

Google Pixel 4: Verpackung und Geräte für Promis in Smartphones