Android: Nexus Media Importer und MX Player in neuer Version

nexus media importer and mx player icons

Zwei von mir sehr häufig genutzte Android-Apps haben aktuell brauchbare Updates erhalten, auf die ich kurz hinweisen möchte. Es geht um den Nexus Media Importer und den MX Player.

Der Nexus Media Importer ist das Tool meiner Wahl, wenn es darum geht, Daten per USB-OTG auf ein Android-Gerät zu bekommen bzw. diese anzeigen zu lassen. Gerade mit meinem Motorola Moto G ist die App super nützlich. In der jetzt veröffentlichten Version 6.0 hat sich einiges getan. Neu sind die HD-Vorschau für viele RAW Fototypen, Vollbild Fotoanzeige (Doppel-Tap auf Foto), Fotozoom bis 100 Prozent, geschmeidigeres Bewegen der Fotos, große oder kleine Vorschaubilder, mehrere Foto-Sortieroptionen, Alles/Neues Auswahl unter „Erweitert“, eine Warnung, bevor Dateien überschrieben werden, unlimitierte Offlinenutzung nach der Lizenzaktivierung und das Beheben von einigen Ursachen für Abstürze.

USB Media Explorer
Preis: 4,39 €

Der Videoplayer Nummer eins auf meinen Android-Smartphones und -Tablets ist schon sehr lange der MX Player, der lokale Videos und auch Streams erstklassig auf diversen Geräten abspielt. Nun ist die App endlich offiziell mit Android 4.4.1 bzw. 4.4.2 kompatibel. Entsprechende Codec-Pakete müssen nach dem Update auch aktualisiert bzw. getauscht werden.

MX Player
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.