Google

Android Wear: Google kündigt Mobilfunk-Support offiziell an

LG Watch Urbane Header

Im Grunde war es uns nach der Ankündigung der neuen Smartwatch von LG allen klar, doch Google hat heute noch mal offiziell den Mobilfunk-Support für Smartwatches mit Android Wear angekündigt.

In Zukunft wird man eine Smartwatch mit Android Wear komplett ohne Smartphone nutzen können, wenn man möchte. Man ist dann weder auf die aktive Bluetooth-Verbindung zum Smartphone, noch WLAN angewiesen. Google hat nämlich im Blog des Unternehmens bekannt gegeben, dass das OS Mobilfunk-Support bekommt.

Eine Smartwatch kann dann auch unterwegs ohne eine Smartphone und ohne eine WLAN-Verbindung genutzt werden. Die Smartwatch erkennt, sobald das Gerät nicht in Reichweite ist und wechselt zu 3G oder LTE. Dafür benötigt man natürlich eine Smartwatch mit einem entsprechenden Modul an Bord. Wie die LG Watch Urbane.

No more worrying about Bluetooth or Wi-Fi—your watch will automatically switch to a cellular connection when you’re out of range. As long as your watch and phone are connected to a cellular network, you’ll be able to use your watch to send and receive messages, track fitness, get answers from Google, and run your favorite apps. And yes, you’ll even be able to make and take calls right from your watch, for when your hands are full, or your phone is elsewhere.

Ich muss gestehen, dass der Wunsch nach der kompletten Unabhängigkeit einer Smartwatch bei mir in letzter Zeit immer öfter aufkommt. Bisher wäre ich aber wohl noch nicht bereit diese gegen den höheren Akkuverbrauch einzutauschen. Doch es wird am Ende so kommen, da bin ich mir sicher. Weitere Modelle, welche dann 3G oder LTE unterstützen werden mit Sicherheit 2016 auf den Messen folgen.

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung