Android Wear: Wearable Widgets bringt Widgets auf die Smartwatch

News

Wearable Widgets war bisher für Nutzer einer Sony Smartwatch 2 oder aber einer Google Glass entwickelt worden. Kurz umschrieben ermöglicht die Anwendung die Darstellung eines installierten Widgets auf dem jeweiligen Endgerät. Ab Version 2.0 werden nun auch Android Wear-Watches unterstützt. Das Widget wird dabei sozusagen gespiegelt und ist deshalb nicht ganz so rund animiert wie auf dem Handy. Dennoch können die Widgets bedient werden und so z. B. Energiesteuerungen durch einen kurzen Tab auf das WiFi-Icon das WLAN auf dem Handy deaktivieren.

Preis: Kostenlos+

Es gibt sicher viele Widgets, die auch auf der Smartwatch Sinn ergeben. Ob man nun ohne das Handy zücken zu müssen den aktuellen Akkustand abfragt, oder als Wanderer irgendwelche Höhenangaben dargestellt bekommt, oder …


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.