Android 7.0 Nougat: Drei größere Updates, jedes Quartal eins

Google hat bereits bekannt gegeben, dass man mehr Firmware-Updates für Android 7.0 plant und anscheinend soll es pro Quartal ein großes geben.

Los geht es bereits im kommenden Quartal, zumindest hat Google schon bestätigt, dass wir im Herbst das erste Update sehen werden. Dabei handelt es sich wohl um Android 7.1. Das deutete sich bereits vor ein paar Tagen an und wird nun auch von Evan Blass alias @evleaks als Behauptung in den Raum geworfen.

https://twitter.com/evleaks/status/769883870992879618

Die darauffolgenden „Wartungs-Updates“ werden aber voraussichtlich nicht mehr ganz so groß, wie das kommende sein. Google scheint intern Android 7.1.1 und Android 7.1.2 zu testen. Ob es vor Android 8.0 „O“ auch ein Android 7.2 geben wird, bleibt also abzuwarten. Nexus-Nutzer können sich aber schon mal über mehr Updates freuen und die Hersteller auf mehr Arbeit gefasst machen. Wobei ich mal vermute, dass nicht alle Android-Flaggschiffe jedes der drei Updates sehen werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Pixel 4 im Test in Testberichte

Audi setzt voll auf Elektromobilität in News

Honor V30 kommt im November in Smartphones

Elektronische Behördendienste: Deutschland im Mittelfeld in News

Apple 2020: Das Jahr der AR-Brille in AR & VR

Huawei nova 5z in China offiziell vorgestellt in Smartphones

Tesla Roadster braucht noch mehr Zeit in Mobilität

Microsoft Surface Earbuds kommen Anfang 2020 nach Deutschland in Wearables

HTC Exodus 1s: Günstiges Blockchain-Smartphone vorgestellt in Smartphones

winSIM: Größter LTE-Tarif erhält 12 GB Datenvolumen in Tarife