AOKP: Build 30 des Android-CustomROMs erschienen

Vor ein paar Tagen wurden ein paar Features des Build 30 des AOKP Custom ROM schon in einem kleinen Video angepriesen. Heute Nacht ist das Custom ROM nun in der Version b30 erschienen. Nach und nach wird es für alle unterstützten Geräte ausgerollt. Als Haupt-Änderung dürfte definitiv die nun komplett anpassbare Navigationsleiste des Samsung Galaxy Nexus auffallen. Nun können über die Rom-Control eigene Apps als Schnellzugriff in die Navigationsleiste eingefügt werden.

Weitere Änderungen des Build 30:

  • Dialer-Fehler wurde behoben
  • ROM Controll stürtzt nicht mehr ab (in meinem Fall noch bei der Kalender-Auswahl für den Lockscreen)
  • Neue Buttons in der Navigation-Bar möglich und einstellbar
  • Animationen beschleunigt
  • Japanese IME entfernt
  • Kamera-Sound kann deaktiviert werden
  • integrierter Faux-Kernel (auf Wunsch bis fast 1.5 GHz übertaktbar)
  • uvm.

Installation: Es wird wie fast immer ein komplettes löschen (wipen) des Handys emfpohlen. Ich habe das Update direkt über das Liquidrom V 1.25 drüber installiert – wohlgemerkt ohne wipen. Bisher sind mir trotz des fehlenden Formatieren des Handys keinerlei Fehler oder Abstürze untergekommen.

[lightbutton link=“http://forum.aokp.co/topic/418-release-build-30/“]Download AOKP b3 CustomROM[/lightbutton]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.